Verein

Willkommen auf der Homepage des Magdeburger-  Ruder-Clubs e.V.

rudererDer MRC ist ein familienfreundlicher Ruder-Club, dessen Mitglieder sich mit großer Begeisterung dem Wanderrudern widmen. Unser Bootssteg liegt direkt an der alten Elbe. Von dort aus werden Fahrten auf der Elbe stromauf und stromabwärts unternommen. Das Vereinsgelände liegt mitten im Rotehornpark und lädt zum Verweilen ein.

Wenn Euch der Rudersport nicht ausreicht, könnt Ihr gern ein paar Extra-Übungen im Kraftraum machen oder im Park Inline-Skaten oder einfach nur Mal in der Sauna gemütlich entspannen.

Neue Mitglieder sind uns jederzeit Herzlich Willkommen. Hier findet Ihr unseren Mitgliedsantrag und unsere aktuellen Vereinspreise.

Oder Du kommst erstmal auf einen Besuch bei uns vorbei. Donnerstags sind die meisten Leute von uns auf dem Vereinsgelände. Da findet sich jemand, der Dir die ersten Ruderschläge beibringt

An alle Wassersportler: Ihr seid auf Elbe-Tour und braucht einen Platz zum Übernachten? Wir bieten Euch die Möglichkeit, Euer Zelt auf unserem Gelände zu errichten oder mit Eurer Luma in unseren Räumen zu übernachten.


Zur Geschichte des MRC

Der Magdeburger Ruder-Club wurde am 01.08.1881 gegründet. Zunächst ein kleiner Ruderclub, der jedoch schnell weitere Mitglieder fand. In Vierer- und Achterrennen konnte der MRC bis in die 30’er Jahre ca. 139 Siege verzeichnen; bei einer Mitgliederzahl von 500 Personen.

Im 2. Weltkrieg litt der Rudersport in ganz Magdeburg. Boote und Ruderhäuser wurden zerstört. Doch nach dem Krieg sollte es dennoch weitergehen mit dem Rudersport. Es wurden Leihboote beschafft und nach und nach konnte der Ruderbetrieb wieder aufgenommen werden.

Zu DDR-Zeiten hatte die BSG Motor Süd ihr Domizil auf unserem jetzigen Gelände. Dieser Sportclub bildete hier Leistungssportler aus und entwickelte sich zum Trainingszentrum. Erst 1990 – mit der Wende –  gründete sich der MRC neu, und der Club ist seitdem zu einem gemütlichen Wanderruderclub herangewachsen.